Virtual Venue - Anleitung

 

Wo wird die Konferenz stattfinden und was ist die Virtual Venue?

Das 38. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der DGPs findet dieses Jahr Online über die Virtual Venue statt.

Die Symposien finden damit in einem neuen Format in Zoom-Räumen statt. Die Virtual Venue bietet hierbei den organisatorischen und technischen Rahmen. Auf der Venue finden Sie für Sie passende Sessions, Poster und können sich wie gewohnt mit Kollegen:innen vernetzen. Durch die Networkingfunktion haben Sie die Möglichkeit durch 1:1 Gespräche miteinander in Verbindung zu kommen

  1. Schritt: Anmeldung

    Gehen Sie über den Link: https://symposium21.virtual-venue.io/de/login auf die Website der Virtual Venue

  2. Schritt: Anmelden

    Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort ein, mit dem Sie sich zur Konferenz angemeldet und gegebenenfalls Ihren Beitrag hochgeladen haben.
    (Hinweis: diese sind identisch zu den Anmeldedaten für die Beitrags-/Postereinreichung).
    Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie hier über diesen Direktlink ein neues Passwort festlegen.Nach dem erfolgreichen LogIn erscheint ein Begrüßungstext. Nach diesem können Sie durch den Button „Starten“ weitere Daten zu Ihrer Person ergänzen. Wenn Sie sich erst auf der Virtual Venue umschauen wollen, drücken Sie den Button „Später“.

    Falls Sie noch kein Ticket besitzen, können Sie sich auf dieser Seite über den Button "Als Teilnehmer*in anmelden" eines kaufen
  3. Kacheln

    Auf der Startseite, auch „Lobby“ genannt, sehen Sie verschiedene Kacheln. Diese dienen dem besseren Überblick und jede der Kacheln führt Sie zu einem anderen Raum, z.B. zum Pausenraum, zu den Keynote Vorträgen oder dem Rahmenprogramm (wie der Kongresseröffnung). Erste Kachel zeigt immer anstehende beziehungsweise aktuelle Veranstaltung im Audimax

  4. Pausenraum

    Im Pausenraum bieten wir einen separaten Zoom-Raum an. Diesen können Sie jederzeit betreten, um mit Ihren Kolleg:innen in Kontakt zu kommen. Darüber hinaus stehen Ihnen im Pausenraum Breakout Sessions zur Verfügung, denen Sie mit mehreren Kolleg*innen beitreten können. Hierzu klicken Sie zunächst auf „Breakout Sessions“ in der unteren Leiste und treten dann dem entsprechenden Raum bei (Siehe Screenshot 1). Bei Fragen oder Problemen zum Pausenraum oder den Breakout Sessions wenden Sie sich gerne an den Help Desk

    Screenshot 1

  1. Wer ist online?

    Auf der Startseite der Virtual Venue erreichen Sie das Personenregister unter „Wer ist sonst noch hier?“. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Teilnehmer:innen in Kontakt zu treten. Durch einen Klick auf die Person gelangen Sie direkt zu ihrem Profil und können entweder eine persönliche Nachricht an diese:n Teilnehmer:in senden oder, falls die Person online ist, einen 1:1 Video-Call starten. Klicken Sie für den Video-Call auf „Jetzt treffen“. Falls die betreffende Person nicht online ist, erhält sie jedoch keine Information über den verpassten Anruf. Der grüne Punkt neben dem Profil zeigt an, dass die betreffende Person gerade online ist. Darüber hinaus werden Ihnen die Interessen anderer angezeigt.

    Die Interessen sind ebenfalls ein Tool der Plattform, anhand dessen Sie leichter andere Teilnehmer:innen mit ähnlichen Interessen finden können. Wie Sie Ihre Interessen auswählen, erklären wir Ihnen im nächsten Schritt: Dem Einrichten des Profils.

    Zur Personalisierung ihres Aufenthalts stehen Ihnen in Ihren Einstellungen des Profils mehrere Optionen zur Verfügung. Klicken Sie hierzu zunächst auf Ihr Profil oben rechts auf der Homepage und dann auf „Einstellungen“. Hier können Sie ein Profilbild auswählen, in dem Sie auf das Stift Symbole hier (*zeigen mit der Maus*) drücken und Informationen zu Ihrem Profil ergänzen.

    Auf dem nächsten Reiter können Sie Ihre Social-Media Profile ergänzen (z.B. Ihr ResearchGate Profil oder Ihre E-Mail-Adresse). Im letzten Reiter besteht die Möglichkeit, Ihre Interessensgebiete auszuwählen.

Programmplan


Den Programmplan können Sie über zwei Wege erreichen:

A) Kacheln.

Klicken Sie auf die entsprechende Kachel für den Programmplan auf der Startseite. Nun öffnet sich der Programmplan für alle Veranstaltungen.


B) Programmübersicht.

Wählen Sie oben links den Reiter „Programm“. Nun können Sie sich zwischen Session und Poster entscheiden. Über Sessions kommen sie auf die stattfindenden Vorträge.
Öffnen Sie nun den Programmplan erhalten Sie eine detaillierte Übersicht der nächsten Tage.

Navigation im Programmplan

Mit einem Klick auf den Namen eines Programmpunkts öffnen sich die Details zu diesem Programmpunkt. Ganz oben sehen sie den Namen, die Zeitangabe (Anfang und Ende). Direkt darunter befindet sich der Link, mit dem Sie an dem Meeting via Zoom teilnehmen. Für Details zur Installation und Verwendung von Zoom schauen Sie bitte unsere anderen Videos. Weiterhin können Sie hier das Abstract des Programmpunkts sowie beteiligte Autoren einsehen.

Sie können eine Sitzung auch zu Ihren favorisierten Sitzungen hinzufügen und so einen personalisierten Programmplan erstellen. Drücken Sie bei der jeweiligen Veranstaltung dazu auf folgenden Button:

Ihren persönlichen Programmplan können Sie sich anzeigen lassen, indem sie auf „suchen und filtern“ gehen und ganz am Ende den Slider bei „nur von mir Favorisierte Sitzungen“ aktivieren.

  1. Gezielte Suche und Filtern:

    Wenn Sie gezielt nach bestimmten Programmpunkten suchen, können Sie verschiedene Filter unter „Suche & Filtern“ einstellen. Hier haben Sie die Möglichkeit nach Themengebieten, Vorträgen oder nach dem Tag zu filtern.

  2. Nach Autoren suchen.

    Wenn Sie gezielt nach den Beiträgen einer Person suchen gibt es zwei Optionen. Einerseits können Sie erneut im Programmplan die Funktion „Suchen & Filtern“ verwenden, und hier einfach den Namen der Person eingeben, die Sie interessiert. Alternativ können Sie über das Personenregister suchen. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Personen“. Wählen Sie nun die/ den Teilnehmer:in aus, über die/ den Sie gerne mehr erfahren würden.

Poster

Auch die Poster sind entweder über die entsprechende Kachel oder über den Menüpunkt „Programm“ und „Poster“ einsehbar.  Ebenso besteht die Möglichkeit, gezielt nach Postern zu suchen und zu filtern. Wählen Sie hierzu entweder ein Interessensgebiet aus, geben Sie den Namen eines Autors oder die Referenznummer des Posters (ersichtlich im Abstractband) ein. Zudem können Sie durch die Eingabe von „[eng]“ im Suchfeld nach den englischsprachigen Beiträgen filtern